Der Puppenjumper 2.0: Ein Schnittmuster für Puppenkleidung

Der Puppenjumper 2.0: Ein Schnittmuster für Puppenkleidung

Endlich ist er da, der Puppenjumper 2.0!

Du kannst den Puppenjumper 2.0 kostenlos in meinem Shop herunterladen:

Anleitung und Schnittmuster Puppenjumper 2.0

Hier gibt es direkte Downloadlinks:

Ein zusätzliches Tutorial für die Streifenversäuberung der Kapuze findest du hier: Tutorial Streifenversäuberung

Das neue Freebook für Puppen von 25 bis 50 cm beinhaltet Schnittmuster und Nähanleitung für:

  • Overall: Outdooranzug, Jumpsuit, Kurzärmeliger Spieler, Schlafanzug
  • Pullover: Pulli, Hoodie oder Pullunder
  • Jacke: Jacke, Cardigan, Weste, Mantel
  • Kleid: Einfaches Kleid in A-Linienform, Kleid mit Kellerfalte, Kleid mit gekräuseltem Rockteil
  • Schlafsack: Klassischer Schlafsack ohne Ärmel, Schlafsack mit Ärmeln

Alle Varianten werden entweder mit Knopfleiste, Klett- oder Reißverschluss genäht und lassen sich so auch von jungen Pupenmamas und -papas leicht an- und ausziehen.

Ebenso lassen sich alle Varianten wahlweise mit Zipfelkapuze, runder Kapuze oder ganz ohne Kapuze nähen.

Im Probenähen wurde die Kleidung getestet für Baby Born und My little Baby Born, Baby Annabell und My first Baby Annabell, Krümel und Krümelchen von Jako-o, Rubens Barn, Antonio Juan, Götz Cookie, Götz Mini Muffin und Götz Maxy Muffin, Stehpuppe Hannah, Haba Puppen, Waldorfpuppen und viele mehr ...

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachnähen und Zusammenstellen deiner eigenen Puppenkreationen!

Ein riesengroßes Dankeschön gilt meinen fleißigen Probenäherinnen!

Hier findest du zahlreiche Designbeispiele.

Eure Kristina

Zurück zum Blog

84 Kommentare

Vielen Dank bin fleißig am Puppenkleider nähen und suche neue Schnitte um die vielen Stoffreste zu vernähen

Dänner Silvia

So viel Arbeit und Liebe steckt in diesem FREE!book. Ich habe nun schon einige Puppen eingekleidet und wollte endlich danke sagen.

Anna

France. Pour un Poupon Corolle 30cm

Marie-Agnès OZANNE

Gerne mochte ich die schnit muster bekommen.

Angele Olearnik

@jörg Das Jackenschnittmuster ist einfach das obere Teil vom Overall, du findest im Overallschnitt die entsprechende Trennlinie für die Jacke. LG und viel SPaß beim Nähen, Kristina

Firlefanz

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.