Lumbabaj und Lampanie

Lumbabaj und Lampanie – Ihr wisst nicht was das ist? Nein, das sind keine Wörter einer unbekannten exotischen Sprache, sondern die Wortneufindungen meiner Tochter für Luftballon und Balancieren.

Vor einiger Zeit nahm sie diese süßen Ausdrücke in ihren Wortschatz mit auf und seitdem bleibt sie hartnäckig bei dieser Aussprache (mit gelegentlichen leichten Abwandlungen).

Beides liebt die Tochter (wie wahrscheinlich die meisten Kinder): Sowohl Luftballons (und Bälle) und das Spielen damit, wie auch das Balancieren auf allen möglichen Arten von Mauern, Brettern, Balken und dicken Seilen.


So macht ihr natürlich auch das Kinderturnen (meistens zumindest) viel Spaß, denn da wird jede Woche viel balanciert und oft auch mit Bällen gespielt. Als ich die coolen Astrokatzen vom Astrokatzen-Logo zum ersten Mal auf Jersey sah, musste ich sofort an ein Outfit fürs Kinderturnen denken.


Das ist es dann auch geworden, kombiniert mit weiteren Stoffen aus der Astrokatzen-Kollektion, den Sweet Hearts und den dazu passenden Streifen.


Als ich das Outfit vor einigen Wochen genäht habe, war mir irgendwie so nach Bunt. So habe ich das Ganze dann noch wild mit unterschiedlich farbigen Bündchen und Paspeln kombiniert.


Die Hose ist mal wieder eine Mini Chill@Home nach dem Schnitt von Muckelie.


Das Shirt ist ein auf Shirtlänge gekürzter Body aus dem Buch Nähen mit Jersey. Die Ärmel habe ich einfach weggelassen und stattdessen Bündchen direkt an den Armausschnitt angenäht.


Und weil die Tochter ja Lumbabajs und Bälle so liebt, habe ich letzte Woche dann noch aus einigen Reststücken eine Luftballonhülle genäht (übrigens alles Stoffe von Astrokatze).


Bisher hatte ich die Luftballonhüllen immer aus Webware genäht (ich bin übrigens ein großer Fan von Luftballonhüllen), aber aus Jersey und Sweat hat es auch gut geklappt. Nur die Öffnung sollte man bei dehnbaren Stoffen nicht zu groß machen, da sie sonst eher aufklappt und das zusammengezwirbelte Luftballon-Ende aufgeht.

Hach, war das diesmal dann einfach, die Fotos zu machen. Die Tochter hatte großen Spaß dabei, mit dem Papa Ball zu spielen und ich konnte unbemerkt drauf los knipsen.


Und diese Woche hat die Tochter das Outfit dann auch direkt beim Turnen getragen.

Ich wünsche euch noch eine schöne restliche Woche!

Eure
Kristina

Schnitt: Mini Chill@Home von Muckelie, Freebook Luftballonhülle, abgewandelter Body aus Nähen mit Jersey – kinderleicht!
Stoff: Bio-Jersey Astrokatzen und weitere Stoffe aus der Kollektion von Astrokatze
Verlinkt bei: After Work Sewing, Kostenlose Schnittmuster, Kiddikram, Meitlisache, Ich näh Bio
Zurück zum Blog

19 Kommentare

So süß – Outfit und Wortschöpfung. Ich kenne ein kleines Mädchen welches Schmetterlinge mit "Lalalie" bezeichnete und dieses Lalalie dann zum Synonym für alles wurde, das sie schön fand ;-)
Liebe Grüße, Änni
änni
Wow so toll. Das perfekte Turnoutfit. lg Ramona
wibbelstetz

@yva Ja, find ich auch :-D. Sie hatte vorher schon oft eine der Mini Chill Hosen zum Turnen an, aber so eine Hose extra für den Sport find ich auch sehr prakitsch!

Firlefanz

@Kindhayt Lummalum und Bollalong klingt ja auch sehr hübsch :-)

Firlefanz

@Zauberflink Hihi, ja Knuddeln würd ich sie auch am Liebsten die ganze Zeit!

Firlefanz

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.