Firlefanz Blog

Einfach sommerlich ...

... ist das Top My Simply Summer von Schaumzucker! Ruck zuck zugeschnitten und genauso schnell genäht.

Ich glaube, "My Simply Summer" war mit das Einfachste, was ich bisher genäht habe. Aber wie das manchmal so ist, macht man gerade dann die dümmsten Fehler und so musste ich doch ein paar Nähte zweimal nähen... trotz der Fehler war es aber immer noch schnell fertig.

Weiterlesen →


Ein Bengel für den Sommer

Das Töchterchen ist gerade liebend gerne draußen und da braucht sie bei diesem Sonnenwetter natürlich eine angemessene Kopfbedeckung.


Den Schnitt Bengelvon Liebhabestück fand ich schon seit längerer Zeit sehr schön und gerade für die Übergangszeit finde ich diesen Schnitt perfekt. Genau die richtige Mischung aus Mütze und Hut. Durch den großen Schirm ist das Gesicht wirklich schön vor Sonne...

Weiterlesen →


Libellen für Tag und Nacht

Schon seit längerer Zeit braucht das Tochterkind ganz dringend einen neuen Schlafanzug, und was Bodys angeht, herrscht hier sowieso immer Mangel.

Also gab's heute für beides Nachschub, und zwar aus dem schicken Retro-Stoff dragonfly von lillestoff.


Für den Schlafanzug habe ich zum ersten Mal den Jumpsuit-Schnitt nach dem Freebook von Kiind ausprobiert und ich bin sehr zufrieden mit dem Schnitt. Auf...

Weiterlesen →


Juchuuh, meine Nähmaschine ist zurück!

Mehr als zwei lange Wochen musste ich jetzt ohne meine Nähmaschine auskommen. Puuh...

Na gut, es gab durchaus genug andere Dinge, die ich in dieser Zeit erledigen konnte, nur oft hätte ich viel lieber genäht...

Meine Nähmaschine ist eine gute alte Pfaff Maschine meiner Mutter. Bisher war ich super zufrieden mit dieser robusten Maschine, aber in der Woche vor Ostern wurde dann die Fadenspannung immer...

Weiterlesen →


Lust auf Sommersonne ...

... hatte ich schon, als ich dieses Kleid genäht habe. Nun ist die Sonne auch wirklich da und ich freue mich sehr, dass ich mein allererstes selbstgenähtes Kleid endlich auch ohne Strickjacke und Strumpfhose ausführen kann.

Das Kleid habe ich nach einem selbstgebastelten Schnittmuster genäht. Als Vorlagen habe ich zwei gekaufte Teile genommen, für den oberen Teil war die Vorlage ein ärmelloses Top mit Ausschnitt in Wickeloptik.

Weiterlesen →